Basteln Diy

PomPom Teppich

PomPom Teppich Anleitung

PomPom Teppich

 

Hallo ihr Lieben,
Willkommen zu meinem neuen Blogartikel zum Thema Diy

 

Heute möchte ich euch in den Beitrag eine Schritt für Schritt Anleitung zeigen, wie ihr ganz einfach und schnell ein solchen PomPom Teppich machen könnt. Für so einen Teppich braucht ihr nicht viel Materialien nur je nach Größe eures Teppichs kann es etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Der Teppich geht nicht nur einfach zu machen, sondern sieht auch sehr schick aus. Mein Teppich habe ich für die Katzen gemacht. Er ist in der Zwischenzeit fertig und meine Katzen lieben ihn.

 

Für euren Teppich braucht ihr folgende Materialien:

  • Schere
  • viel Wolle
  • Rutschmatte

 

PomPom Teppich Anleitung

Erster Schritt

PomPom Teppich Anleitung

 

Als erstes schneiden wir uns ein Stück von der Wolle ab. Es sollte ein etwas längeres Stück sein, da wir dies brauchen, um den Pompom zu verknoten, dass er nicht aufgeht. Das Stück wollte brauchen wir auch um den PomPom am Ende an der Matte festzuknoten. Aber da gebe ich euch noch einen Tipp wie ihr das noch machen könnt. Wenn ihr den Faden von der Wolle abgeschnitten habt, könnt ihr ihn erst einmal zur Seite legen.

 

zweiter Schritt

Shelly Abdallah

 

Dann kommt als nächstes unsere Hand zum Einsatz. Die Wolle wickeln wir um die Hand. Nicht zu fest und nicht zu locker.

dritter Schritt

Shelly Abdallah

 

vierter Schritt

Shelly Abdallah

 

Den zweiten Schritt wiederholen wir in Schritt drei und in Schritt vier. Am besten wickelt ihr die Wolle ca. 70-mal um die Hand.  Je nach Größe die ihr haben wollt. Ich habe mich für dicke und große PomPoms entschieden. Die Wolle habe ich zwischen 70- und 74-mal um die Hand locker gewickelt.

 

fünfter Schritt

Shelly Abdallah

 

Nachdem ihr die Wolle ca. 70-mal oder wie oft ihr möchtest um die Hand gewickelt habt, müssen wir das von der Hand abgekommen. Vorsichtig streifen wir das von der Hand runter. Hier solltet ihr aufpassen, dass sich das gewickelte nicht abwickelt. Kommen wir direkt zu dem sechsten Schritt.

 

sechster Schritt

Shelly Abdallah

 

Jetzt kommt der Faden aus dem ersten Schritt zum Einsatz. Bevor wir das Abstreifen, legen wir den Faden vor uns hin. Das was wir aufgewickelt haben, legen wir mittig auf den Faden und knoten den Faden zu. Ich habe auf beiden Seiten knoten gemacht und doppelknoten. Der Faden sollte richtig festgeknotet werden, ihr solltet aber aufpassen, dass euer Faden nicht reißt. Das ist mir auch schon passiert.

Sollte das Passieren müsst ihr einen neuen Faden abschneiden und nochmal festknoten. Den alten Faden braucht ihr nicht entfernen.

 

siebter Schritt 

Shelly Abdallah

 

Nun nehmen wir die beiden Enden auf dem Faden (erster Schritt) und halten in zwischen zwei Fingern fest. Siehe Bild.

 

 

achter Schritt

Shelly Abdallah

 

Mit wir aus darauf einen PomPom Teppich machen können, brauchen wir erst einmal PomPom. Dazu schneiden wir die Schlingen an der Seite mit einer Schere erstmal auf. Dies machen wir an beiden Seiten. 

 

neunter Schritt

Shelly Abdallah

 

Mit die PomPom und unser PomPom Teppich besser aussehen, nehmen wir die beiden Enden und drücken diese zusammen. Ihr werdet sehen, dass die Fäden ganz unterschiedlich groß sind. Dies sieht meiner Meinung nach nicht schön aus.

In diesen Schritt schneiden wir die Spitzen. Schneiden oder versucht die Fäden alle in einer Größe zu schneiden. Sollten dort sehr kleine Fäden vorhanden sein, solltet ihr diese ignorieren. Orientiert euch an der mittleren Größe der Fäden.

 

Zehnter Schritt / Zum Schluss

Shelly Abdallah

 

Jetzt knoten wir unsere PomPom an der Rutschmatte fest. Dazu nutzen wir den Faden aus dem ersten Schritt. Mit dem Fäden gehen wir durch die Löcher und knoten die enden an der Rückseite fest. Am besten nimmt Löcher, die nicht nebeneinander sind. Dann wird er stabiler.

 

Die Schritte wiederholt ihr solange bis der PomPom Teppich fertig ist.

 

 

Mein Tipp  

Ich hatte oben oder am Anfang erwähnt, dass ich euch einen Tipp geben werde, wie ihr eure PomPom besser an den Teppich fest machen könnt. Hierzu nehmt ihr Stickgarn und eine Nadel. Mit der Nadel geht ihr durch den Knoten des PomPom und zieht das Stickgarn dadurch. Die beiden Enden des Stickgarns knotet ihr an der Rückseite der Matte fest.

 

Fertig ist der PomPom Teppich

 


Auf Instagram könnt ihr das Ergebnis sehen – dort habe ich meinen Teppich gepostet.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dich auch interessieren

Popular Articles...